Vorstandschaft

Andrea Linke

Vorstand

seit 1995 Mitglied,

ab 1995 ÜL Volleyball,

ab 2008 ÜL Fit ab 40 (Montagsfrauen)

seit 2017 im Vorstandsteam

Petra Liebhaber

Vorstand

seit 1966 Mitglied

ab 1974 Helferin Kinderturnen,
ab 1978 ÜL & Kampfrichterin Geräteturnen Mädchen,

ab 2006 1. Vorsitzende
seit 2017 im Vorstandsteam

Melanie Dischler

Vorstand

seit 1972 Mitglied
ab 2014 ÜL Aerobic Kids/Teens,
ab 2014 im erweiterten Vorstand,
seit 2017 im Vorstandsteam 

Simone Müll
Maria Sarafidou
Selina Schäfer
Elke Bittiger

Kassiererin

Kassiererin

Schriftführerin

Mitgliederverwaltung

Birgit Sommer
Liselotte Weinzapf
Heinz Steurer

Beisitzerin

Beisitzerin

Beisitzer

VertreterInnen der Abteilungen

Fritz Zimpfer
Birgit Heidt
Heike Schumann
Marko Käding

Turnen Mädchen

Turnen Jungen

RSG

GYMWelt

Vereinsgeschichte

Gegründet wurde unser Turnverein im Mai 1912 von 29 Gründungsmitgliedern und zwar ausschließlich von Männern, denn Frauen sah man zu jener Zeit lieber am Herd als bei Freizeitaktivitäten wie den damaligen "Leibesübungen". Darüber können unsere heutigen Mitglieder, allen voran das dreiköpfige weibliche Vorstandsteam heute nur schmunzeln.

 

Turbulente Zeiten liegen hinter unserem Verein, vor allem vor, während und nach den Kriegsjahren. 1929 wurde endlich die lang geplante Turnhalle eingeweiht - unsere heutige "kleine Turnhalle".

 

Ende 1933 mussten sich Turner und Fußballer aus politischen Gründen zum „Turn- und Sportverein Kork“ zusammenschließen. Nach dem zweiten Weltkrieg 1945 verboten die französischen Besatzer zunächst alle Vereine. 1946 erlaubte man die Gründung des Sportvereins Kork mit den Sportarten Fußball, Handball, Faustball und Leichtathletik, ab 1948 dann auch mit einer Turnabteilung, der es allerdings an einer geeigneten Turnhalle und brauchbaren Geräten ziemlich mangelte. Im Jahr 1952 wurde die Zweckehe mit den Fußballern aufgelöst und der Turnverein war wieder eigenständig. Das Übungsgut ist vielfältig erweitert worden und im Wettkampf wurde ein hoher Leistungsstand erreicht.

 

Vorreiterin in Sachen Emanzipation im Sport in unserem Verein war Gerta Herrel als treibende Kraft. Sie leitete die erste Damen- und Mädchen- Turnabteilung und später auch die sehr erfolgreiche Rhythmische Sportgymnastik.

 

Unterstützt von allen Korker Vereinen wurde zum 75. Vereinsjubiläums 1987 eine Mehrzweckhalle fertiggestellt, in der die meisten unserer Trainings, Wettkämpfe und Veranstaltungen stattfinden. Vereinsfeste waren immer fester Bestandteil der Aktivitäten des Turnvereins. Mit Turnen, Tanz und früher sogar Theater gab es jahrelang die Winterveranstaltung - die heutige Turngala.

 

Aus dem Korker Turnverein sind bis heute immer wieder Sportler hervorgegangen, die außerordentliche Erfolge auf regionaler, landesweiter und sogar bundesweite Ebene erzielt haben. Mit Stolz können wir behaupten, dass unsere Übungsleiter gute Arbeit leisten und einige unserer Aktiven sogar bei Deutschen Meisterschaften schon Goldmedaillen errungen haben.

 

Mit rund 700 Mitgliedern bietet unser Verein heute in Kork das größte Angebot im Freizeit- sowie Leistungssport - vom Kleinkind bis Senior, für Mädchen und Jungen, Frauen und Männer jeden Alters. Neben dem klassischen Turnen und Bewegungsangebote für Kinder sind unter dem Begriff GYMWELT vielfältige Angebote für weibliche und männliche Erwachsene im Ballsport-, Fitness- und Gesundheitsbereich zusammengefasst.

 

Aber findet selbst heraus, welcher Sport für euch und eure Familie der Richtige ist. Wir freuen uns, Euch alle bei einem Schnuppertraining begrüßen zu dürfen.

| was & wann

2021

Aktuell keine Termine

-----

mehr demnächst

| wo 

Gemeindehalle | Oberdorfstr. 10

Kleine Turnhalle | Herrenstr. 9

in 77694 Kehl / Kork

vorstandsteam@tv-kork.de

| schau vorbei 

  • YouTube Social Icon