autumn2.jpg

RSG für Deutschland-Cup qualifiziert

Am vergangenen Wochenende fand in Neulussheim der Baden-Cup der Gymnastik im Einzel und in der Gruppe statt. Für den TV Kork gingen 9 Einzelgymnastinnen und eine Gruppe an den Start. 

Den Anfang machten die 12-14-jährigen Gymnastinnen. Nach zwei geturnten Übungen mit Band und Keulen erreichten die drei jüngsten Mädchen von Kork mit Sofia-Evelyn Tsilpoglou Platz 20 , Aileen Schubert den 17. und Salomea Fladt den 12. Platz. Lena Schmidt-Baudouin und Paula Dünkel, die bereits zum 2. Mal in dieser Altersklasse turnten, konnten sich in die Top Ten turnen. Ihre Keulenübung absolvierten sie fast fehlerfrei, jedoch mit Band unterliefen ihnen mehrere kleine Fehler. Am Ende landete Lena auf Platz 10 und Paula erreichte Platz 9.

Bei den 15-17-jährigen Gymnastinnen starteten Jennifer Harvart, Zarina Kabiri und die Geschwister Jule und Nena Schumann. Alle vier Mädchen starteten dieses Jahr zum ersten Mal in dieser Altersklasse und für Jennifer und Zarina war es der erste Kür- Einzelwettkampf. Jennifer zeigte ein tolle Keulenübung und hatte aber leider etwas Pech bei ihrer Bandübung. Am Ende war es für sie Platz 15. Zarina turnte sowohl ihre Keulen- als auch ihre Bandübung ohne größeren Fehler und konnte sich am Ende über einen tollen 8. Platz in so einem starken Feld freuen.

Jule begann ihren Wettkampf mit Band, die sie nicht ganz fehlerfrei turnte. Ihre Keulenübung gelang ihr jedoch richtig gut. Nena zeigte ebenfalls eine ausdrucksstarke und fast fehlerfreie Keulenübung, nur bei ihrer Bandübung unterliefen ihr ein paar kleinere Fehler.
Am Ende konnten sich die Zwillinge Jule und Nena Schumann über einen gemeinsamen 4.Platz freuen, mit dem sich beide für den Regio-Cup Süd am 5. Mai in Sersheim qualifizierten.

Nach den Einzelwettkämpfen ging es mit den Gruppen weiter.
Die K8-Gruppe des TV Kork mit Jennifer Harvart, Selma Hennegriff, Zarina Kabiri, Jule und Nena Schumann zeigte ihr Übung mit fünf Bändern in beiden Durchgängen fast fehlerfrei. Mit einer tollen Choreographie und viel Ausdruck erturnte sich diese Gruppe den 1. Platz in ihrer Altersklasse und qualifizierte sich somit für den am 17. Juni stattfindenden Deutschland-Cup in Hoechst.