autumn2.jpg

Überraschungsgast beim TV Kork

Für eine große Überraschung sorgte eine Trainingseinheit der Männerturnabteilung beim TV Kork mit dem Trainer Oleksii Koltakov aus der Ukraine.

Dabei nutzte der Turnverein seine guten Kontakte zur TG Hanauerland, bei der er in den letzten Jahren während der Bundesliga zu bestaunen war.

Da Oleksii Koltakov früher im Sportinternat in Kiew zum ukrainischen Kader gehört hat, war diese Verpflichtung zu einem Sondertraining in der Gemeindehalle Kork ein großes Event. Mit Unterstützung ihres Heimtrainers Fritz Zimpfer gelang die Kommunikation mit den Turnern ohne Probleme. Mit stoischer Ruhe und viel Hingabe trainierte der Ukrainer die Jungs, verschaffte sich einen Überblick über den aktuellen Leistungsstand und erarbeitete einige neue Elemente mit den Korker Jungs. Dabei profitierte er von seiner Trainertätigkeit der nationalen Jugendturnerelite in Kiew (Ukraine) und in Baku (Aserbaidschan) aus den letzten Jahren.

Zum Abschluss bedankte sich der verantwortliche Abteilungsleiter Fritz Zimpfer für den spontanen Übungsleitereinsatz bei dem Profi-Sportler. Die Jungs haben von einem sehr erfahrenen Turner und Trainer viel Neues gelernt. Am Ende waren die meisten mit ihren Kräften am Ende und dürften am nächsten Tag mit Muskelkader in die Schule gegangen sein.

 


v.l.n.r: Emil Mertz, Bastian Jockers, Jonas Sommer, Oleksii Koltakov, Lukas Weber, Timo Müller, Fritz Zimpfer